wachsjacke
Mittwoch, 16. August 2017 / Veröffentlicht in Accessoires
Über wenige Kleidungsstücke wird so häufig und kontrovers diskutiert wie über die Wachsjacke. Viele sagen, moderne Funktionsjacken würden die – oft nostalgisch angehauchten – Wachsjacken um Längen schlagen. Schauen wir mal auf die Ursprünge der Jacken am Beispiel der wohl Berühmtesten, der Barbour Jacke: John Barbour gründete etwa1894 die gleichnamige Firma, Namensgeberin der Jacken. Genau
Schleife
Dienstag, 04. Juli 2017 / Veröffentlicht in Hemden
Ein gutes Hemd ist an einigen wenigen Merkmalen zu erkennen. Auch wenn nicht immer alle der nachfolgenden Kriterien erfüllt sind oder sein müssen, ist hiermit eine Beurteilung leichter. mit einer geteilten Rückenpasse kann sich das Hemd an unterschiedlich hohe Schultern oder asymmetrische Sitzpositionen anpassen. herausnehmbare Kragenstäbchen oder ein verstärkter Kragen sind ein besonders Qualitätsmerkmal bei
Manschetten
Sonntag, 25. Juni 2017 / Veröffentlicht in Hemden
Prinzipiell lassen sich Manschetten in zwei verschiedene Varianten einteilen: mit und ohne Manschettenknöpfe. Die Bilder 1 bis 7 zeigen die „Standardmanschette“ Diese Form der Manschetten ist die häufig anzutreffende Standardform. Diese Manschette ist geknöpft und mit ein bis drei Köpfen anzutreffen. Bei den sogenannten Sportmanschetten wird zusätzlich ein zweiter Knopf zur Weitenregulierung der Hemdenmanschette angebracht. Für
kragen
Donnerstag, 25. Mai 2017 / Veröffentlicht in Hemden
Was Mann über Kragen wissen sollte Die verschiedenen Kragenformen Turndown Collar Der „Turndown Collar“ ist der verbreiteste Hemdkragen. Hierzulande nennt man ihn auch den „breiten Umlagekragen“. Seine Unauffälligkeit ist Segen und Fluch zugleich. Im Business geschätzt ist dieser Kragen sehr häufig anzutreffen, jedoch verschafft er weder dem Hemd noch dem Träger besondere Aufmerksamkeit. Sowohl die
OBEN